Über uns

MEHRFACHE VERANSTALTUNG DES PROJEKTS, DIE ZUSAMMEN ALTERT, DURCHGEFÜHRT.

Die Aktivitäten des Erasmus + KA2-Programms Let’s Age Together – Überwindung digitaler Barrieren: Digitale Kompetenz für ältere Menschen “, die aufgrund der Einschränkungen gegen die Pandemie verschoben werden, werden fortgesetzt.

Das Projekt wird von der türkischen Nationalagentur unterstützt und wurde von der Vereinigung für soziale Eingliederung und Bildung (BUHAYAD) durchgeführt und koordiniert. Partner sind die Direktion des öffentlichen Bildungszentrums Burdur Mehmet Akif Ersoy aus der Türkei, CPIA CT1 Catania aus Italien, das Zentrum für Innovation und Entwicklung von Bildung und Technologie aus Spanien und die Association of Inclusive Society (AIS).

Im Rahmen des Projekts wurde das Verbreitungsseminar von unserem italienischen Partner CPIA CT 1 am 06. Mai 2021 in Catania / Italien durchgeführt. Eingeladene Erwachsene (65+), Experten, politische Entscheidungsträger, Fachleute und Ausbilder, Vertreter einschlägiger Organisationen und NRO nahmen an dem Seminar teil, um das Projekt besser zu fördern und ihre Teilnahme an der Nachhaltigkeit des Projekts sicherzustellen. Andere Partner des Projekts hatten ebenfalls die Möglichkeit, die Veranstaltung, die von Angesicht zu Angesicht stattfand, online zu verfolgen.

previous arrow
next arrow
Slider

Ziel des Seminars ist es, die im Rahmen des Projekts entwickelten Produkte und Ergebnisse zu verbreiten, die besten Praktiken vorzustellen, die relevanten Organisationen zu mobilisieren, um älteren Menschen digitale Kompetenz zu vermitteln und die Bereiche der Zusammenarbeit zwischen den Teilnehmern zu erkunden .

Während des Seminars präsentierten unser Projektpartner, CPIA CT 1-Manager Prof. A. Panarello und die Lehrer Prof. M. Gallo, Antenolla Rapisarda und Flavio Spadora das Projekt Aeging Together und gaben den Teilnehmern Informationen.